Von Betroffenen für Betroffene


Im Mai 2015 wurde die Patientenorganisation Swiss Sarcoma von Betroffenen und Angehörigen gegründet.

Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen können einerseits Kraftquelle und wichtige Stütze für Menschen in schwierigen Lebenslagen sein. Andererseits können sie helfen beim Umgang mit und bei der Bewältigung von belastenden Situationen. Ausserdem tragen Patientenorganisationen dazu bei, die Öffentlichkeit für die Belange der betroffenen Menschen zu sensibilisieren. Dies ist speziell wichtig bei seltenen Erkrankungen.

Wir bezwecken die Interessenvertretung und Unterstützung von Betroffenen. Unser Ziel ist eine möglichst hohe Behandlungsqualität sowie ein gutes öffentliches Bewusstsein für Sarkome. Swiss Sarcoma ist eine Plattform für Patienten, Angehörige und medizinische Experten. Wir vernetzen uns regional, national und international mit Betroffenen, Sarkom-Patientenorganisationen und medizinischen Fachleuten.

Erfahren Sie hier, wer hinter Swiss Sarcoma steht.

Möchten Sie selbst Mitglied von Swiss Sarcoma werden ? Dann melden Sie sich bei uns.

 

facebook